headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog

Schulfilm Gartenbauschule Langenlois
GartenbauFACHschule Langenlois auf facebook
English-Info Gartenbauschule

Mangold

Stielmangold oder Blattmangold

(Beißkohl, Römischer Kohl, Krautstiel, Rippenmangold)

 

Botanisch: Beta vulgaris var. vulgaris - Gänsefußgewächse (Chenopodiaceae)

Ansprüche:

Klima: geringe Frostempfindlichkeit, Frost im Frühjahr kann zur Blütenbildung führen

Boden: tiefgründiger Boden, nicht nach Rote Rübe bzw. Spinat

Düngung: Starkzehrer - nach Ernte einiger Blätter alle 2-3 Wochen N- Düngung

Wasser: gute Wasserversorgung, ev. Verdunstung durch Mulchen reduzieren

 

Kultur:

Saat: April bis Juni anschließend pflanzen;

Pflanzabstand Blattmangold: 25 * 25 cm

                        Stielmangold: 40 * 30 cm

 

Krankheiten:

            Mehltau bei zu engem Abstand, bzw. in zu feuchten Jahren

            Sonst kaum Krankheiten bzw. Schädlinge

 

Ernte: von Mai bis September immer die äußeren Blätter entfernen.

 

Verwendung:

            Blattmangold lässt sich wie Spinat verwenden (idealer Spinat für Sommer!)

Stiele+ Blattrippen wie Spargel